BIO

Die russland-deutsche Künstlerin schloss im Alter von 20 Jahren ihr Klavierstudium ab und studiert derzeit im Master Gesangspädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste.

Mehr

2020

KONZERT DES BACHELOR-PROJEKTCHORES

Zürcher Hochschule der KünsteKonzertsaal 3

 

 

ALLE
PROJEKTE

 

 

2020

PERFORMING
LIVE ELECTRONIC MUSIC III

Zürcher Hochschule
der Künste / ICST

 

 

2020

STERNBILD
MENSCH

Heidelberg, Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA)

 

 

2019

HOLY BLACK PROJECT

Zürcher Hochschule
der Künste

 

 

 

ALLE
PROJEKTE

 

2019

DER RING DES NIBELUNGEN – PEKIN–OPER TRIFFT AUF MUSIKTHEATER

Peking / Berlin

 

 

2019

DER FALL
BABEL

SWR Schwetzinger Festspiele

2018

FESTIVAL: TAGE FÜR NEUE MUSIK –  BEKENNTNISSE

Issei no kyo

 

 

 

 

2018

UA: Evanescènza/ Vergänglichkeit für Gesang, Streichquartett, Klang, Technik, Projektion

Scelsi Festival / Basel

 

 

2018

DURCHREISE. ПРОЕЗДОМ – Ein Narratives Musikerlebnis

Music Club Mehrspur
ZHdK / Zürich

 

 

ARCHIV

2019

DER RING DES NIBELUNGEN –

PEKING-OPER TRIFFT AUF MUSIKTHEATER (UA)

Peking/Berlin

2021

SCHLOSSMEDIALE WERDENBERG

Internationales Festival für Alte Musik, Neue Musik und audiovisuelle Kunst

2018

DURCHREISE . ПРОЕЗДОМ

Ein narratives Musikerlebnis

Regie/Gesang: Kara Leva

Mehrspur Musikklub, Zürich

 

2018
EVANESCENZA/ VERGÄNGLICHKEIT (UA)

Komposition:
Silvia Fómina (*1962)

Scelsi Festival, Basel

2018

ISSEI NO KYO –
LIED VON EINEM TON

Komposition:
H.Zender (1936 - 2019)

Tage für Neue Musik / Zürich

2019

DER FALL BABEL (UA)

Komposition:
Elena Mendoza (*1973)    

Regie:
Matthias Rebstock (*1970)

SWR
Schwetzinger Festspiele